Regensburg-Plan 2040 – Gemeinsam weiterdenken

Gemeinsam mit den Regensburgerinnen und Regensburgern hat die Stadt Regensburg einen neuen Stadtentwicklungsplan erarbeitet. Der Regensburg-Plan 2040 wurde am 27. Juli 2022 vom Stadtrat beschlossen. Er gilt nun als Grundlage für die zukünftige Entwicklung der Stadt. Klimaschutz, Digitalisierung, Siedlungs- und Quartiersentwicklung, wirtschaftliche Perspektiven, Mobilität, Kultur, sozialer Zusammenhalt sowie die Stadt-Umland-Bezüge sind einige der zentralen Themen, die im Regensburg-Plan 2040 behandelt werden.

In unserer Mediathek finden Sie den Regensburg-Plan 2040 sowie den Begleitband zur Öffentlichkeitsbeteiligung.

Unter dem Motto "Regensburg-Plan 2040 – Gemeinsam weiterdenken“ wurde in den Jahren 2019-2022 ein umfassender Beteiligungsprozess durchgeführt. Vertreterinnen und Vertreter aus Verwaltung, Zivilgesellschaft und Politik sowie Expertinnen und Experten verschiedener Regensburger Institutionen brachten sich aktiv bei der Erarbeitung des neuen Stadtentwicklungsplanes ein. Auf dieser Beteiligungsplattform können Sie sich über die einzelnen Beteiligungsformate und Ergebnisse informieren.

 

Geplanter Ablauf

Aktuelle Nutzerbeiträge aus den Dialogen

Liebenswertes Regensburg
Wie kann man den westlichen Donauradweg bis 2040 weiterentwickeln?
Wie könnte die Stadt bis 2040 den Verkehrslärm reduzieren?
Was ich mir für 2040 wünsche